Disziplinen

In Deutschland werden vom BDS (Bund Deutscher Sportschützen e.V.) Meisterschaften auf Bundes- und Landesebene angeboten.

Dabei gibt es fünf Wettkampfklasse:

Luftgewehr, Einzellader, max. 16,3 Joule:
Klasse 1: Pressluft (o. Vorkomprimiert)
Klasse 2: Preller (Federdruck ohne Ausgleich)

Luftgewehr, Einzellader, max. 7,5 Joule:
Klasse 3: Pressluft (o. Vorkomprimiert)
Klasse 4: Preller (Federdruck ohne Ausgleich)
Klasse 5: Federdruck mit Prellschlagausgleich

Angelehnt an internationale Regeln, wird unterschieden zwischen:

Hunter-Field-Target

Wird in den Klassen 1 und 2
auf Entfernungen zwischen 9m und 42m,
in den Klassen 3 bis 5 
zwischen 9m und 33m, geschossen.

Am Zielfernrohr müssen Parallaxenausgleich und Vergrößerung fixiert sein, die Zielentfernung wird geschätzt!

Lochblende, Wasserwaage, Windanzeiger und Hakenkappe sind verboten, eine feste Unterschafterhöhung, bis 150mm unter der Laufachse, ist erlaubt!

Ein Wettkampf besteht aus 40 Zielen je ein Schuss in 1 Minute, plus 1 Minute Einrichten je Lane (Schießbahn), 2 bis 4 Ziele je Lane.

Zur Verwendung kommen Stahlblech-Klappziele als Kleintier-Silhouette mit Trefferzonen zwischen 15mm u. 40mm (Kl. 1 u. 2) bzw. 15mm u. 30mm (Kl. 3 - 5), ausgenommen Sonderziele. Hitzonentreffer zählt 2 Punkte, Silhouettentreffer 1 Punkt!

Die Anschlagsart ist standardmäßig Liegend auf einer Matte bis 3cm Dicke Sonderziele: Stehend (10% aller Ziele) u. Kniend (10% aller Ziele). Ein Körperteil muss den Peg (Anschlagpflock) berühren!

Field-Target

Wird in den Klassen 1 und 2
auf Entfernungen zwischen 9m und 50m,
in den Klassen 3 bis 5
zwischen 9m und 25m, geschossen.

Am Zielfernrohr ist ein Parallaxenausgleich zum Messen der Entfernungen erlaubt. Elektronische Entfernungsmessung ist nicht erlaubt!

Wasserwaage (auch elektronisch), Windanzeiger, Hakenkappe und verstellbare Unterschafterhöhung sind erlaubt!

Ein Wettkampf besteht aus 50 Zielen je ein Schuss in 1 Minute, plus 1 Minute Einrichten je Lane (Schießbahn), 2 bis 4 Ziele je Lane.

Geschossen wird ebenfalls auf Stahlblech-Klappziele als Kleintier-Silhouette mit Trefferzonen zwischen 15mm u. 40mm (Kl. 1 u. 2) bzw. 15mm u. 25mm (Kl. 3 - 5), ausgenommen Sonderziele. Nur ein Hitzonentreffer (Ziel klappt um) zählt!

Die Anschlagsart ist standardmäßig Sitzend auf einem Sitzsack bis 15cm Dicke, Sonderziele: Stehend (10% aller Ziele) u. Kniend (10% aller Ziele)!